Ideenforum UB Wien

Ich schlage Folgendes vor...

Sie haben alle Ihre Stimmen eingesetzt und können keine neue Idee einsenden. Sie können aber immer noch die Suche nutzen und bestehende Ideen kommentieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mehr Stimmen zu bekommen:

  • Wenn ein Administrator eine Idee schließt, für die Sie abgestimmt haben, erhalten Sie Ihre Stimmen von dieser Idee zurück.
  • Sie können Ihre Stimmen aus einer offenen Idee, die Sie unterstützen, wieder entfernen.
  • Um Ideen anzuzeigen für die Sie bereits abgestimmt haben, wählen Sie den "Meine Ideen"-Filter und wählen Sie "Meine offenen Ideen".
(Ansicht…)

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

Wenn eine ähnliche Idee bereits existiert, können Sie diese unterstützen oder kommentieren.

Wenn sie nicht vorhanden ist, können Sie Ihre Idee eintragen, so dass andere sie unterstützen.

Tragen Sie hier Ihre Idee ein. Wir ermitteln, ob andere User diesen Vorschlag bereits gemacht haben.

  1. Information / Schulung bezüglich Abholberechtigung neu "proxy"

    Es kommt (Stand 13.8.2018) immer noch vor, dass manche Bibliotheks-Mitarbeiter von dem "neuen" System der Abholberechtigungen bzw. hinterlegten Konten mittels "proxy-Hakerl" nichts wissen (obwohl man gleich zu Beginn sagt "ich hole für xy ab mittels Proxy-Hakerl, für den ich eine Entlehnberechtigung habe"), und Bücher daher auf das eigene Konto entlehnen oder vorschlagen bis mahnen, man möge beim nächsten Mal den Ausweis des Professors mitnehmen...

    Mitunter wäre eine Informationsaussendung an alle Bibliotheksmitarbeiter möglich bzw. sinnvoll? Manche Mitarbeiter_innen waren freundlich, offen und dankbar, wenn ich sie auf die neue Abwicklung der Abholberechtigung dezent hingewiesen habe (Stichwort "Proxy-Hakerl vor Einscannen meines Ausweises; wobei…

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  2. Vormerkungsentwarnung

    Vielen Dank für das neue Mailservice über die neue Vormerkungen für die von mir entliehenen Bücher. Ich bemühe mich die betreffenden Entlehnungen ehestmöglich zu retournieren um diese anderen Nutzer_innen zugänglich zu machen. Falls es dennoch praktischer für mich ist, die betreffenden Bücher bei der Hand zu haben, merke ich sie gleich nach der Rückgabe wieder vor. Dabei kam es bereits mehrfach vor, dass diese angeblich von anderen vorgemerkten Bücher gleich wieder für mich bereit gestellt wurden. Scheinbar muss die fremde Vormerkung gelöscht worden sein.
    Das bereitet unnötige Arbeit, wäre es daher möglich, es ersichtlich zu machen, dass die fremde Vormerkun…

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Prinzipiell gibt es im Bibliothekssystem Alma diese Funktion. Sie war auch nach der Umstellung für kurze Zeit aktiv. Allerdings führte das dazu, dass sich BenutzerInnen beschwerten, dass sie zu viele Mails bekommen. So wird z.B. bei Titeln mit vielen Exemplaren (z.B. aus Lehrbuchsammlungen) jedes Mal eine Mail an die BenutzerIn mit der „ältesten“ Entlehnung versandt, wenn eine Vormerkung gelöscht wird. Deshalb wurde diese Funktion generell wieder ausgeschaltet. Sie kann aber auf individueller Ebene aktiviert werden. Bitte schicken Sie eine Mail an unserer Service-Adresse, wenn Sie diese Aktivierung wünschen.
    Derzeit wird an einem Upgrade der Such-Oberfläche u:search gearbeitet. Im neuen Interface soll künftig die Aktivierung dieser Funktion durch die User selbst durchgeführt werden können. Das ist aber derzeit noch Zukunftsmusik.
    Es kommt aber auch häufig vor, dass die Vormerkung auf Bücher erst während der Bereitstellungsphase gelöscht wird, also wenn das Buch bereits zurückgegeben wurde. Das lässt sich leider nicht vermeiden.
    Generell…

  3. Verbesserung der Bereitstellungszeiten Hauptbibliothek

    Liebes UB-Team,
    es wäre sehr schön, wenn an den Bereitstellungszeiten (wie hier angegeben http://bibliothek.univie.ac.at/hauptbibliothek/abholzeiten.html ) gearbeitet werden könnte. Zwei Zeitpunkte der Aushebung bzw. Bereitstellung sind im Vergleich mit anderen, ähnlichen Bibliotheken relativ wenig. Faktisch bedeutet dies u. U. (wenn ich Ihre Tabelle richtig verstehe), dass bei einer Bestellung am Nachmittag erst am nächsten Mittag die Bücher vorliegen. Eine Bestellung "über Nacht" (Bestellung bis abends, Bereitstellung am Morgen/Vormittag) wäre zumindest wünschenswert.

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Wenn Sie Bücher bestellen, erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese für Sie bereit liegen. Die in der Tabelle angegebenen Zeiten sind die garantierten Maximal-Zeiten. In der Regel können die Bücher jedoch rascher bereitgestellt werden.
    Organisatorisch – u.a. aufgrund von Bauarbeiten – ist es derzeit leider nicht möglich, zusätzliche Aushebungen durchzuführen.

  4. Ausgeliehene Werke nach Alphabet sortieren in Bibliothekskonto

    Ich würde mir in meinem Konto die Möglichkeit für eine Auflistung der Autor*innen nach dem Alphabet, wie es für das Fälligkeitsdatum möglich ist, wünschen um, gerade bei vielen ausgeliehenen Werken, den Überblick zu behalten und doppelte Ausleihen/Vorbestellungen zu verhindern.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  5. Ankauf der Campus-Lizenz für Statista

    Ich bin gerade dabei meine Masterarbeit zu schreiben. Hierfür würde mir die Daten von Statistia.de sehr weiter helfen. Ich habe auf deren Website gesehen, dass bereits die Universität Salzburg und die WU Wien eine Campus-Lizenz besitzt und war doch sehr überrascht nicht die Universität Wien dort zu finden.

    8 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  6. Schularbeitenmappen

    Da Schularbeitenmappen zu den aktuell verwendeten österreichischen Schulbüchern nur von Lehrern unter Angabe einer Schulnummer bestellt werden dürfen und auch nicht von Studenten, sollte sie zumindest die Unibibliothek z.B. in der Schulbuchsammlung haben. Das wäre extrem hilfreich. Vielen Dank!

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Schularbeitsvorbereitungen aller Art sollten eigentlich der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung gestellt werden. Dies wird von den Verlagen nicht gewünscht – und ist ziemlich sicher auch nicht im Interesse der Schulen. Deshalb machen die Verlage die Schularbeitsvorbereitungen nur noch digital durch Einmal-Code gesichert zugänglich. Daher kann die Universitätsbibliothek diese Materialien auch nicht anbieten.
    Nach wie vor vorhanden sind jedoch die Lehrereditionen er gängigen Schulbücher.

  7. Ein Bibliotheksausweis für alle Universitätsbibliotheken

    Es würde Sinn machen, wenn die Studierenden einen Bibliotheksausweis für alle Bibliotheken haben könnten.
    Das würde viel Administration und Zeit ersparen. Die Studierenden hätten die Möglichkeit die Ressourcen zu nützen und die Bücher zu finden, die relevant sind unabhängig von der Universität.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Ja, Sie haben völlig Recht! Wir finden diese Idee auch seit vielen Jahren sehr attraktiv. Leider sind bis dato alle Anläufe zur Umsetzung entweder an technischen oder datenschutzrechtlichen Hürden gescheitert. Wir werden dennoch diesen Vorschlag erneut in unsere Agenda aufnehmen und hinsichtlich der Umsetzbarkeit in den neuen Bibliotheksmanagement-Systemen und unter der EU-Datenschutzverordnung 2018 prüfen.

  8. Schwierigkeiten bei neuen Entlehnberechtigungen

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mir ist es nun mehrfach passiert, dass Mitarbeiter in verschiedenen Fachbereichsbibliotheken nicht Bescheid wussten über die „neuen Entlehnberechtigungen“ – den Vermerk in meinem Benutzerkonto, um für bestimmte andere Uni-Mitarbeiter Bücher abholen zu dürfen, anstelle der alten Abholberechtigungsausweise.

    Heute ließ ich deshalb notgedrungen ein Buch auf meinen Benutzerausweis entlehnen, was keine ideale Lösung ist:
    wenn derjenige Professor, für den ich entlehnen sollte, das Buch zu spät zurück geben sollte, würde das „zu Lasten meines Kontos“ gehen.
    Auf meinen Hinweis, dass in meinem Benutzerkonto ein Vermerkt derjenigen Personen / Namen zu finden sein sollte, für die ich…

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  9. Putty und MobaXterm auf den FB/UB-Computern (wie beim ZID)

    Für alle, die daheim nicht Windows nutzen und gelegentlich auf ihre Computer daheim (Linux, Mac) zugreifen wollen, wäre es sehr hilfreich, Programme wie Putty und/oder MobaXTerm auf den UB/FB-Computern verwenden zu können. Auf den Computern in den ZID-Computerräumen sind diese bereits installiert. Wäre es möglich, diese auch insbesondere auf den Computern der Fachbereichsbibliotheken zu installieren?

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Die von der Universitätsbibliothek Wien zur Verfügung gestellten PCs sind für Tätigkeiten in Zusammenhang mit Informationsrecherche und Informationsbeschaffung vorgesehen. Die Freigabe für Remote-Access ist daher nicht intendiert und würde einen überproportional großen Support-Aufwand bedeuten. Bitte benutzen Sie für den Fernzugriff auf ihre Geräte zu Hause weiterhin die vom Zentralen Informatikdienst für derartige Verwendung vorbehaltenen Geräte.

  10. Verlorene Exemplare nicht mehr in den Suchergenissen zeigen

    Man erhält VIER (z.T. grüne) Rückmeldungen über positive Verfügbarkeit (Verfügbar - Verfügbar - Nicht entlehnt - Entlehnen/vorbestellen) und irgendwo dazwischen in grau: Verlust.

    Das ist super ärgerlich. Muss doch ausblendbar sein in den Suchergebnissen?

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  11. Punkt nach Anrede

    In Erinnerungs/- sonstigen E-Mails der Bibliothek steht als Anrede
    "Sehr geehrte/r Frau/Herr Name".
    Vielleicht könnte man diese Anrede ein bisschen bearbeiten, sodass sie mit einem Satzzeichen "z. B. einem Punkt" endet. Dies ist zwar kein großes Problem, wirkt aber nicht sehr schön.

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  12. U:search-Konto mehr anpreisen

    Der normale Weg, wie ich zu meinem Bibliothekskonto komme, ist eine Google-Suche nach "universitätsbibliothek wien" - diese führt mich auf diese Seite: http://bibliothek.univie.ac.at/ und dort komme ich durch einen Klick auf "mein Konto" auf mein Konto. Dort ist ganz unten klein ein Link zu "Kontoabfrage im u:search" - ohne irgendeine Beschreibung, was das sein soll (und in dem man sich nochmals anmelden muss). Aus meiner Sicht sieht es jedenfalls so aus, als wäre das u:search-Konto eine viel bessere Variante des Bibliothekskontos mit mehr Funktionen. Daher denke ich, dass es vorteilhaft wäre, dieses Konto besser zu bewerben, anstatt es klein zu…

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  13. Ehemalige Vormerkungen anzeigen

    Ich habe 2016 (circa im November, denke ich) ein Buch vorgemerkt, welches von einem einzelnen Benutzer bis Nov. 2017 ausgeliehen war. Ich bin mir auch sicher, dass es vor einigen Wochen noch in der Liste meiner Vormerkungen war. Nun sehe ich zufälligerweise, dass es nicht mehr in dieser Liste steht. (Ich habe keine Benachrichtigung diesbezüglich erhalten.)
    Leider kann ich mich nicht mehr an den Namen des Buches erinnern. Daher meine Fragen:

    1) Könnte man eine E-Mail aussenden, die einen Grund für die Löschung der Vormerkung angibt?

    2) Kann man seine ehemaligen Vormerkungen einsehen? Wenn ja, wo? Wenn nein, kann man…

    3 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Da es keine allgemeingültige Erklärung für das Verschwinden einzelner Vormerkungen gibt und hier der Einzelfall anhand der persönlichen Daten geprüft werden muss, wenden Sie sich bitte direkt an das Helpdesk der Universitätsbibliothek: https://bibliothek.univie.ac.at/kontakt.html

    Bitte beachten Sie (besonders auch in Bezug auf Vormerkungen) die Hinweise zum bevorstehenden Systemwechsel auf der Startseite der UB Wien.

  14. Interzugang für Bürgerkartenbesitzerinnen

    Sehr geehrte Damen und Herrn, ich bin seit Jahren Besitzer einer Bürgerkarte und lerne gerne im Lesesaal. Leider habe ich mit meiner Karte keinen Zugang zum Wlan. Wäre es möglich diesen zu bekommen ? Man könnte ja statt 15 € zB 20 € verrechnen mit Internetzugang. Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage. MFG Liwani

    4 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  15. Mehr Stromanschlüsse für Kleinen Lesesaal

    Mir ist aufgefallen, dass bei den hinteren mit einer Sichtwand abgetrennten Sitzreihen (vom Eingang aus betrachtet), keine Stromanschlüsse gibt. Es wäre nett, wenn diese hinzugefügt werden könnten, damit man mit dem Laptop arbeiten bzw. ihn aufladen kann.

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  16. Höflichkeit

    Guten Tag, grundsätzlich habe ich mit den MitarbeiterInnen der UB Wien sehr gute Erfahrungen. Sie sind meistens um Höflichkeit und ein gutes Service bemüht. Da es mir jedoch bereits zwei Mal passiert ist, dass ich ohne mir ersichtlichen Grund geduzt wurde, scheint es mir doch anegbracht darauf hinzuweisen, dass dies nicht meinen Vorstellungen von Höflichkeit entspricht. Umgekehrt würde ich mir ja auch nicht erlauben dürfen, MitarbeiterInnen der UB einfach zu duzen.

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)

    Sehr geehrter Leser,

    Sie haben natürlich Recht, dass niemand ungefragt geduzt werden sollte. Im universitären Umfeld ist ein solcher Vorfall aber wahrscheinlich weniger auf mangelnde Höflichkeit als auf den Usus des „Duzcomment“ (die stillschweigende Übereinkunft, dass Studierende sich untereinander duzen) zurückzuführen. Abgesehen von den internen Maßnahmen, die wir setzten können und werden (Awareness-Bildung insbesondere unter unseren studentischen MitarbeiterInnen), ist es aber das einfachste, wenn auch Sie selbst in der jeweiligen Situation darauf aufmerksam machen, dass Sie nicht geduzt werden möchten.

  17. Hinweisschild für Touristen

    Ich verbringe viel Zeit im großen Lesesaal, da ich mich dort sehr gut konzentrieren kann und die Atmosphäre nahezu perfekt zum Arbeiten ist.
    Was mich aber immer wieder stört, sind Touristen (ich kann die Neugierde jedes Touristen gut nachvollziehen), die, anstatt nur kurz einen Blick in den Lesesaal zu werfen, die Treppe zur Galerie erklimmen und (meist in Gruppen von zwei bis fünf Personen) die gesamte Galerie im Kreis entlanggehen, wobei die historische Eisen-/Stahlkonstruktion relativ laut quietscht und knarrt.
    Ich würde ein mehrsprachiges Hinweisschild an der Treppe in der Ecke beim Eingang in den Lesesaal, das darauf hinweist, dass die…

    14 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  18. Automatische Bestätigungsemail bei Ankaufsvorschlag

    Ich habe im Dezember einen Ankaufsvorschlag (unverbindlich) gemacht. Ich verstehe, dass es vermutlich viele Dinge zu tun gibt und so ein Ankaufsvorschlag nicht schnell erledigt werden kann. Allerdings würde ich mich über ein autmatisches Bestätigungsmail (etwa mit dem Inhalt "Vielen Dank für Ihren Vorschlag, wir werden ihn prüfen und die Entscheidung/Umsetzung darüber kann bis zu 22 (oder eine andere Zahl) Montate dauern. Wir werden Sie dann über unsere Entscheidung informieren.") freuen.

    4 Stimmen
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  19. Erinnerungsmail Rückgabe - Zeitpunkt Versand

    Da die Erinnerungsmails immer circa um 0700 Uhr morgens versandt werden, und bei mir stets im Spam landen, wäre es gut diese früher zu schicken, damit sie in etwaigen täglichen Spam-Übersichten (wie bei GMX) erfasst werden. Diese Spam-Übersicht bekomme ich immer in der Nacht (Stichzeit 0300 Uhr). Vielleicht ist es möglich die Erinnerungsmails auch früher zu verschicken.

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
  20. Nature Ecology & Evolution

    Es wäre wünschenswert, dass die Universität Wien den Zugang zu Nature Ecology and Evolution für Studierende und Mitarbeiter/innen ermöglicht.

    1 Stimme
    Abstimmen
    Anmelden
    Erledigt!
    (Denken ...)
    Reset
    oder melden Sie sich an mit
    • facebook
    • google
    Angemeldet als (Abmelden)
    Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
← Zurück 1 3
  • Sehen Sie Ihre Idee nicht?

Feedback- und Wissensdatenbank